Ubuntu und Buen Vivir. Zwei Seiten einer Medaille?

Datum: 26.10.2017
Uhrzeit: 18 bis 20 Uhr
Ort: Welthaus, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17 (Eingang 5 im Innenhof), Stuttgart

Vortrag von Boniface Mabanza im Rahmen der afroamerikanischen Wochen

Veranstalter: Arbeitskreis der lateinamerikanischen Vereine Baden-Württemberg

Angesichts der von der herrschenden Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung verursachten Krisen, die sogar die Beziehungen der Menschen zueinander und zur Mitwelt bedrohen, werden immer mehr Stimmen laut, die eine grundlegende Änderung unserer Art zu denken und zu leben verlangen. In diesem Kontext gewinnen Konzepte wie Buen Vivir und Ubuntu immer mehr an Bedeutung. Was haben uns diese Konzepte in der jetzigen Situation der Menschheit zu sagen, was haben sie miteinander zu tun? Sind die Kontexte, in denen sie entstanden sind vergleichbar? Was kann und muss passieren, damit die Lebensphilosophien in die Gestaltung der Rahmenbedingungen, unter denen wir leben, Einzug erhalten können? Mit diesen Fragen u.a. will  sich diese Veranstaltung auseinandersetzen.

Weitere Informationen unter http://welthaus-stuttgart.de/termine/buena-vivir-ubuntu/

zurück