Praxisleitfaden: Nachhaltig einkaufen im Rathaus

Der Praxisleitfaden stellt ein Projekt vor, mit dem die nachhaltige Beschaffung einer ganzen Stadt mithilfe einer ganz spezifischen Beschaffungsstruktur gestärkt wurde. Die Landeshauptstadt Mainz hat mit der Einführung eines zentral gesteuerten elektronischen Einkaufskataloges die Rahmenbedingungen für ein möglichst nachhaltiges Beschaffungswesen gestärkt und mit einem Projekt die Nachhaltigkeitskriterien einzelner Produkte des Katalogs überprüft. Die Bewertung einzelner Produkte nach Nachhaltigkeitsaspekten wurde durch die finanzielle Unterstützung der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) ermöglicht.
In diesem Leitfaden werden der nachhaltige elektronische Einkaufskatalog der Stadt Mainz vorgestellt, die Erfahrungen der Verantwortlichen dargelegt und ein grundlegender Schritt hin zu einer nachhaltigen Beschaffung im Rathaus der Landeshauptstadt Mainz aufgezeigt.

Bibliographische Angaben

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) (2017): Nachhaltig einkaufen im Rathaus. Ein Praxisleitfaden. Dialog Global Nr. 45, 28 Seiten