Digitales Handbuch: Sozial verantwortliche Beschaffung am Beispiel von Natursteinen und IT-Produkten

Ein Handbuch über Möglichkeiten Kriterien menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten in Ausschreibungen einzubeziehen, Nachweismöglichkeiten und ihre Überprüfung, mit Textbausteinen für Ausschreibungen und vielen relevanten Hintergrundinformationen über die Produkte Naturstein und IT sowie die ILO-Kernarbeitsnormen.

Die Zahl der öffentlichen Beschaffungsstellen, die Produkte wie Natursteine, IT u. a. unter Einhaltung von Sozial- und Umweltstandards ausschreiben (wollen), steigt. Vergaberechtliche Regelungen auf Bundes- und Landesebene ermöglichen die rechtssichere Einbeziehung dieser Standards sowie die verbindliche Einforderung glaubwürdiger Nachweise. Dennoch ergeben sich im Beschaffungsalltag häufig Fragen bezüglich rechtlicher Unsicherheiten und der Nachweisführung.

Mit dem Handbuch "Sozial verantwortliche Beschaffung am Beispiel Natursteine und IT-Produkte" bietet WEED einen Überblick über die Möglichkeiten, Kriterien menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten in Ausschreibungen einzubeziehen. Zudem gibt das Handbuch praktische Hilfsmittel an die Hand, die die sozial verantwortliche Beschaffung erleichtern. Exemplarisch an den Beispielen Natursteine und IT-Produkte werden Einflussmöglichkeiten öffentlicher Beschaffungsstellen aufgezeigt, wie soziale Aspekte beim Einkauf berücksichtigt werden können.

Bibliografische Angaben

WEED (Hg., 2020): Sozial verantwortliche Beschaffung am Beispiel von Natursteinen und IT-Produkten. Digitales Handbuch. Autorinnen: Juliane Kühnrich, Annelie Evermann. Dezember 2019, 64 Seiten