Eine ethische Wirtschaftsordnung als TURBO-Effekt

Datum: 18.10.2022
Uhrzeit: 19:00 - 21:00
Ort: Spitalkirche, Tübinger Straße 4, Herrenberg
ICS/iCal: Event speichern

Wir bemühen uns um biologisch-fairen Einkauf, fahren Fahrrad und trennen unseren Müll und ... ??? Im globalen Zusammenhang haben wir manchmal das Gefühl, dass sich unser Engagement wie ein Tropfen auf einem heißen Stein in Luft auflöst.

Was könnten wir erreichen, wenn unsere gemeinsamen Aktivitäten eine positive Verstärkung erfahren würden, einen TURBO-Effekt? Wie kann eine ethische Wirtschaftsordnung dafür sorgen, dass ökologisches und soziales Engagement belohnt wird und einen sich selbstverstärkenden Effekt bewirkt?

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) als ethisches Wirtschaftsmodell bietet uns dafür konkrete Handlungsansätze. Lassen Sie sich von Best-Practice-Beispielen inspirieren und lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie Sie sich als Bürger:in oder Organisation, Gemeinde, Unternehmen nachhaltig für den sozial-ökologischen Wandel engagieren können.

Anmeldung

Veranstalter:innen

  • Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenbezirk Herrenberg
  • GWÖ Regionalgruppe Herrenberg & Gäu
  • Werkstatt Ökonomie