Mica – Glimmer mit Schatten. Webseminar zum EU-Lieferkettengesetz

Datum: 07.02.2022
Uhrzeit: 18:00 - 19:15
Ort: online
ICS/iCal: Event speichern

Mica – Glimmer mit Schatten

Das Mineral Mica ist kaum jemandem bekannt, doch in sehr vielen Produkten enthalten: in Autos, Handys und Computern, Haushaltsgeräten, Kosmetik, Farben und Lacken. In Indien und Madagaskar wird Mica in abgelegenen und armen Gegenden unter ausbeuterischen Bedingungen geschürft: massive Kinderarbeit, lebensgefährliche Arbeit und keinerlei soziale Sicherung oder staatliche Kontrolle. Was müssen Unternehmen tun, um die Menschenrechtsverletzungen im Mica-Abbau zu beenden, und warum braucht es dazu ein starkes EU-Lieferkettengesetz?

Referentinnen

Barbara Küppers und Katharina Debring von terre des hommes geben Einblicke in Menschenrechtsverstöße im Mica-Abbau. Johanna Kusch, Koordinatorin der Initiative Lieferkettengesetz, berichtet vom Stand des Prozesses zum EU-Lieferkettengesetz.  

Moderation: Gertrud Falk (FIAN)

Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter diesem Link zum Webseminar an: https://tinyurl.com/webinarmica

Eine Online-Veranstaltung im Rahmen der Webseminar-Reihe zur Initiative Lieferkettengesetz – organisiert von Gertrud Falk (FIAN), Uwe Kleinert (Werkstatt Ökonomie), Eva-Maria Reinwald (SÜDWIND) und Maja Volland (Forum Fairer Handel).

Gefördert im Rahmen des Eine-Welt-Promotor*innen-Programms durch Engagement Global mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.