KASA Jahresbericht 2018

Die Arbeit der KASA ist sehr vielfältig und nur schlecht in große Kategorien und fest umrissene Arbeitsbereiche einzuordnen. Am Ende eines Jahres ist ein Bericht immer wieder eine große Herausforderung, denn er beinhaltet immer auch eine Gewichtung. Was wird betont, was weggelassen? Viele Gespräche am Rande von Vorträgen haben mitunter weitreichendere Folgen als der Vortrag selbst und dennoch werden wir nie davon erfahren. Anrufe oder Mails von Journalist*innen oder Solidaritätsgruppen, die sich bei KASA melden, weil sie nach Informationen suchen, sind in Berichten schwer zu fassen. Eine Idee, die heute Gestalt annimmt, wird erst in einem Jahr als Thema oder Arbeitsbereich sichtbar.

Insofern spiegelt der hier vorgelegte Bericht nur einen Teil dessen wider, was die KASA im vergangenen Jahr bearbeitet hat. Ein Blick in die Publikations- oder Terminliste am Ende verdeutlicht ein wenig mehr die konkreten Inhalte und Arbeitszusammenhänge.

Bibliographische Angaben

Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA) (2019): Jahresbericht 2018, Heidelberg, Februar 2019, 23 Seiten