Aktuelle Meldungen

|

Zehn Jahre Marikana Massaker

Werkstatt Ökonomie/KASA veröffentlicht anlässlich des Gedenktages die persönlichen Erinnerungen und Einschätzungen von Bischof Jo Seoka, der am Tag…

Marikana - die offene Wunde

|

Marikana – eine offene Wunde

Das Massaker von Marikana am 16. August 2012 erschütterte nicht nur die südafrikanische Gesellschaft, sondern auch diejenigen, die sich in Europa…

|

Netzwerktreffen diskutiert Bausteine für eine ethische Wirtschaftsordnung

In dem Projekt „Kirchengemeinden auf dem Weg der Transformation” haben sich die ersten Kirchengemeinden mit den Themen Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) und…

EU-Lieferkettengesetz: #yesEUcan!

|

Kampagne für ein starkes EU-Liefergesetz startet: #yesEUcan!

Der Schutz der Menschenrechte und eine nachhaltige globale Entwicklung: Zu diesen Zielen hat sich die EU verpflichtet. In Krisenzeiten geraten diese…

|

21. März 1960 Das Massaker von Sharpeville

Der 21. März wird weltweit als Internationaler Tag gegen Rassismus begangen. Inzwischen werden in vielen Städten Anti-Rassismus-Wochen um diesen…

|

Projekt KaWiT: Wir brauchen eine ethische Wirtschaftsordnung

Inzwischen fanden die ersten Veranstaltungen innerhalb des Projekts „Kirchengemeinden auf dem Weg der Transformation“ der Werkstatt Ökonomie in…

|

Zum EU-Afrika-Gipfel 2022: Die EU ist für Afrika nicht die Lösung

Am 17. und 18. Februar fand in Brüssel der 6. EU-Afrika-Gipfel statt. Viele umstrittene Themen wurden im Vorfeld identifiziert: Patente für…

|

Pressebericht: Wirtschaften soll sozialer werden

In Pforzheim hatten die evangelisch-methodistische Kirche, die evangelische und die katholische Kirchengemeinde am 10. Februar zur Veranstaltung „Gut…

|

EU-Lieferkettengesetz: Für „großen Wurf“ nicht konsequent genug

Die EU-Kommission hat heute ihren Entwurf für ein europaweites Lieferkettengesetz vorgestellt. Dazu erklärt Johannes Heeg, Sprecher des…

|

EU-Lieferkettengesetz: Kommission kündigt Entwurf für Februar an – mehr als 100 Unternehmen fordern Haftungsregel

Das EU-Vorhaben, Unternehmen in ganz Europa zu Menschenrechts- und Umweltstandards in ihren Lieferketten zu verpflichten, findet Unterstützung von…